Verein TECHNIK BEGEISTERT e.V. entwickelt Materialien für Lehrkräfte und Privatpersonen zum Einstieg in die Robotik

Bildungslotterie freiheit+ unterstützt Umsetzung des Vereinsprojekt mit finanzieller Förderung

Veröffentlicht am

Unter dem Projektnamen „Robotertechnik kennenlernen“ entwickelt der Verein TECHNIK BEGEISTERT e.V. Materialien für Lehrkräfte und Privatpersonen zum vereinfachten Einstieg in die Welt der Robotik. Gefördert wird das Projekt durch die Bildungslotterie freiheit+.

Der Verein TECHNIK BEGEISTERT e.V. gründete sich 2011 mit der Intension Kinder und Jugendliche für Robotik und Technik zu begeistern. Jährlich erreicht der Verein über 4.000 Kinder und Jugendliche mit ihrem Hauptprojekt der World Robot Olympiad und vermittelt hierbei verschiedenste MINT-Themen. „Bei der Zusammenarbeit mit Schulen stellen wir immer wieder fest, dass an den Schulen wenig Know-How zum Start mit Roboteraktivitäten – zum Beispiel in einer AG oder in einem Wahlpflichtkurs – vorhanden ist“, so Miriam Messer. Dies gab dem Verein den Anlass, selbst Materialien für Lehrkräfte zu entwickeln, welche durch didaktische Anleitung und Unterrichtsmaterialien, den Einstieg in die Welt der Robotik erleichtern sollen. Ebenfalls können Privatpersonen einzelne Materialien verwenden, um die Programmierung zu erlernen und auf dem Weg zum Roboterwettbewerb begleitet zu werden.
Gefördert wird das Projekt durch die Bildungslotterie freiheit+. Als erste deutsche Soziallotterie fördert die Initiative gezielt Bildungsprojekte. „Wir finden es sehr wichtig, innovativ und spielerisch digitale Bildung näher zu bringen. Mit den Lehrmaterialien von „TECHNIK BEGEISTERT e.V.“ wird dies partizipativ mit den jungen Menschen umgesetzt. Darüber hinaus sind die Materialien allen Interessierten kostenfrei zugänglich – open source sozusagen.“, so Angelika Schwaiger, Bereichsleitung Institutionelle Partner SOS-Kinderdörfer weltweit und Mitglied des Kuratoriums der Bildungslotterie.

Die Veröffentlichung der Materialien ist für Oktober geplant und soll zum Download frei zugänglich auf der Vereinsseite sein.
Gold Partner
Silber Partner
TB e.V. - Netzwerk