Medaillenspiegel / Erfolgreiche Platzierungen deutscher Teams bei internationalen WRO-Events

Seit 2012 organisiert unser Verein die World Robot Olympiad in Deutschland und in jedem Jahr konnten seitdem Teams bei jährlichen WRO-Weltfinale antreten. Beim Weltfinale werden immer die TOP 8 Teams einer Kategorie/Altersklasse genannt. Auf dieser Seite werden daher diese Platzierungen inkl. möglicher Sonderpreise und Medaillen aller WRO-Weltfinales. Außerdem aufgelistet sind die Ergebnisse der WRO Friendship Invitationals, wobei die Anzahl der teilnehmenden Teams im Vergleich zum Weltfinale deutlich geringer ausfällt. Seit dem Jahr 2019 gibt es bei der WRO ein zentrales internationales Scoring-System. Dort können die gesamten Ergebnisse der Events seit 2019 eingesehen werden.

2023 – Weltfinale Panama (Panama City)

Gold / Future Innovators (Senior)
Support Submarine (SuppSub), Gymnasium Osterbek

Silber / RoboMission (Senior)
Robotic Boys, Privat-Team aus Deggendorf

7. Platz / Future Innovators (Elementary)
JAT, JKG Leonberg

Teilnahme im Viertelfinale und zuvor in Tabelle 2. Platz / RoboSports
The Team O’Ball, Privat-Team aus Hannover

2023 – Friendship Invitational Denmark (Odense)

4. Platz / RoboMission (Senior)
EAGirls, Ernst-Abbe-Gymnasium Oberkochen

5. Platz / Future Innovators (Elementary)
W.L.R (Wir lieben Robot), Privat-Team aus Schwalbach am Taunus

2022 – Weltfinale Deutschland (Dortmund)

Bronze / RoboMission (Junior)
Robotic Boys, Privat-Team aus Deggendorf

6. Platz, RoboMission (Elementary)
Strg+R(obotics), Bunsen-Gymnasium Heidelberg

2022 – Friendship Invitational Ungarn (Balatonfüred)

Gold / RoboMission (Senior)
Eli-Minator-Gang, Privat-Team aus Halle (Saale)

2021 – Online-Weltfinale

5. Platz, Future Innovators (Elementary)
Laderoboter, DBG Wiehl


Die Saison 2020 ist aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen. Die Pandemie-Zeit hat die internationale Organisation für ein Re-Branding genutzt und u.a. die WRO-Kategorie umbenannt. Aus der Regular Category wurde RoboMission, aus der Open Category Future Innovators sowie aus WRO Football die Kategorie RoboSports. Neu ab dem Jahr 2021 kam außerdem die Kategorie Future Engineers hinzu.


2019 – Weltfinale Ungarn (Gyor)

Silber / Regular Category (Senior)
Cassapeia Senior, Privat-Team

5. Platz, Open Category (Junior)
MÖP Schwachstrommechaniker, DBG Wiehl

2019 – Friendship Invitational Denmark (Aarhus)

Silber / Open Category (Elementary)
Juice Beetle, Juice / JUMP education initiative, Werden

Silber / Open Category (Junior)
attraktivundpreiswert, Walburgisgymnasium Menden (Sauerland)

2018 – Weltfinale Thailand (Chiang Mai)

Silber / Open Category (Senior)
Schollibotics, Geschwister-Scholl-Gesamtschule, Lünen

7. Platz, Open Category (Senior)
Rigel (Beta Orionis), IGS Aurich

5. Platz, Regular Category (Senior)
HFG-RoboS, Hans-Furler Gymnasium Oberkirch

2018 – WRO Friendship Invitational Phillipinen (Lapu-Lapu City, Cebu)

Silber / Regular Category (Senior)
Legostheniker, Privat-Team aus Lappersdorf

3. Platz / WRO Football
Jump Birds, Jump / Jump Robotics aus Werden

2017 – Weltfinale Costa Rica (San José)

Silber / Open Category (Junior)
THE MINDFACTORY 2.0, Albert-Einstein-Schule, Schwalbach am Taunus

Silber / Open Category (Senior)
SISTERBOTS, Geschwister-Scholl-Gesamtschule, Lünen

2016 – Weltfinale Indien (Neu-Delhi)

5. Platz / Open Category (Junior)
THE MINDFACTORY 2.0, Albert-Einstein-Schule, Schwalbach am Taunus

7. Platz / Open Category (Senior)
Schollibotics, Geschwister-Scholl-Gesamtschule, Lünen

2015 – Weltfinale Qatar (Doha)

Bronze / 3. Platz / Open Category (Junior)
Schollibotics, Geschwister-Scholl-Gesamtschule, Lünen

4. Platz / Open Category (Senior)
Dacil Schwerte, Gesamtschule Schwerte

8. Platz / Regular Category (Senior)
RoBoss, Otto-Hahn-Gymnasium Böblingen

2014 – Weltfinale Russland (Sochi)

4. Platz / Open Category (Senior) und Creative Award (Sonderauszeichnung)
LEGOCRAFT, Klaus-Groth-Schule Tornesch

8. Platz / Open Category (Senior)
Möp - Ihre Schwachstrommechaniker, Dietrich Bonhoeffer Gymnasium Wiehl

2013 – Weltfinale Indonesien (Jakarta)

Bronze / 3. Platz / Open Category (Senior)
Pelestorms, Pelizaeus-Gymnasium Paderborn

6. Platz / Regular Category (Junior)
RoBoss, Otto-Hahn-Gymnasium Böblingen

Favourite Award (Sonderauszeichnung), Open Category (Elementary)
Nettetal, Privat-Team aus Nettetal

2012 – Weltfinale Malaysia (Kuala-Lumpur)

Keine Platzierungen unter den Top 8.

Schreibe deine Robotergeschichte

Wir blicken auf eine spannende WRO-Saison 2024 mit 51 regionalen WRO-Wettbewerben.
Die Anmeldung zur WRO 2024 ist noch bis zum 22. März (16 Uhr) möglich.

Infos & Zeitplan Flyer & Plakate

Förderer - Future Engineers
Silber Partner
TB e.V. - Netzwerk