World Robot Olympiad (WRO) - Ablauf einer Saison

Die WRO ist ein jährlich wiederkehrender Wettbewerb mit neuen Aufgaben in jeder Saison. Die untere Grafik beschreibt den Ablauf einer WRO-Saison. Die genauen Daten sind dem Zeitplan einer jeden WRO-Saison zu entnehmen.

Hinweis zur Saison 2022: Bitte den aktuellen Zeitplan zur Saison 2022 beachten. Dieser weicht mit Blick auf die Termine für regionale Wettbewerbe und Deutschlandfinale von unserem normalen Saisonverlauf (siehe unten) ab.

  • November

    Anmeldung zur WRO

    Jährlich von Anfang November bis Mitte/Ende März über unser Online-System.
  • Mitte Januar

    Aufgaben

    Veröffentlichung der Aufgaben zur Saison am 15. Januar eines Jahres auf unserer Internetseite.
  • Februar

    Vorbereitungsphase

    In dieser Zeit bauen und programmieren die Teams ihre Roboter und bereiten sich für die regionalen Wettbewerbe vor.
  • Mai

    Regionale Vorentscheide

    Die Teams kämpfen bei über 40 regionalen Wettbewerben um die Qualifikation zum Deutschlandfinale.
  • Juni

    Deutschlandfinale

    Die besten Teams treten beim zweitägigen Deutschlandfinale gegeneinander an, um sich für das WRO-Weltfinale zu qualifizieren.
  • November

    Weltfinale

    Teams aus über 80 Ländern messen sich beim dreitägigen WRO-Weltfinale im November eines Jahres.
  • November

    Neue Saison

    Im November startet die Anmeldung zur nächsten Saison.

Schreibe deine Robotergeschichte

Große WRO-Events im Herbst / Deutschland- und Weltfinale

Im September findet am 17. / 18. September das Deutschlandfinale in Chemnitz statt, wenige Wochen später folgt am 17.-19. November 2022 das Weltfinale in Dortmund. Mit über 100 Teams beim Deutschland und über 400 Teams (aus der ganzen Welt) beim Weltfinale sind beide Events große Veranstaltungen. Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher bei den Events!

Deutschlandfinale Weltfinale
Förderer - Future Engineers
Silber Partner
TB e.V. - Netzwerk