Corona-Update: Absage der WRO-Saison 2020

Leider müssen wir die WRO-Saison aufgrund der aktuellen Corona-Krise vollständig absagen. Diese Absage stellt uns vor neue Herausforderungen und wir hoffen in dieser Situation auf eure Unterstützung. Gleichzeitig bieten wir euch zwei Online-Aktionen, eine Video-Aktion #StayHomeRobots sowie die Bewerbung um den Schulpreis GENIAL DIGITAL.
Alle Informationen in unserem aktuellen Corona-Update.

Corona-Update (27.03.2020)    Jetzt spenden!    TB-Mitglied werden!

Roboter sprechen Deutsch!

TECHNIK BEGEISTERT e.V. in Prag

Veröffentlicht am


Im Herbst 2019 hat uns das Goethe-Institut in Prag kontaktiert und gefragt, ob wir uns vorstellen können, gemeinsam ein Roboter-Projekt für Schulen aus verschiedenen osteuropäischen Ländern zu entwickeln und durchführen.

Da wir neben der Organisation der World Robot Olympiad in Deutschland in den letzten Jahren schon einige Erfahrung bei der Durchführung von Workshops, Schulungen, der Konzeption von kleineren Wettbewerben und Entwicklung von Aufgaben sammeln konnten, haben wir hier gerne ja gesagt.

Eine wichtige Aufgabe des Goethe-Institutes in Prag (sowie in vielen anderen Ländern weltweit) sind Angebote rund um die deutsche Sprache. In Prag werden zum Beispiel Deutschprüfungen oder Projekte, bei denen andere Fächer mit deutscher Sprache verknüpft werden, angeboten.
Gemeinsam mit den Verantwortlichen aus Prag haben wir in den vergangenen Monaten ein Robotik und Deutsch-Projekt konzipiert. Hierzu haben wir ein Spielfeld (ähnlich zur WRO-Regular Category) zum Thema “Meine Schule” entwickelt, auf dem Teams einfache Roboteraufgaben lösen können. Angeknüpft an die Roboteraufgaben gibt es einzelne Deutschaufgaben, z.B. die Erläuterung von Fahrwegen oder eine Vorstellung der Roboter, mit denen die Teams ebenfalls Punkte erzielen dürfen.

Am vergangenen Freitag und Samstag (21. und 22. Februar) fand hierzu der Auftakt-Workshop mit Deutsch- und Fachlehrinnen und -lehrern aus Estland, Litauen, Polen, der Slowakei und Tschechien, in Prag statt. Die Deutschexperten sollten hier für die Fachkolleginnen und -kollegen übersetzen. Lukas und Markus erläuterten auf Deutsch (und teilweise auch Englisch) den Einstieg mit LEGO-Robotern und führten einige Programmierübungen durch. Außerdem wurden die Aufgaben zum Spielfeld “Meine Schule” erläutert, an denen die Schulen nun mit ihren Schülerinnen und Schülern bis zum Robotik-Festivals des Goethe Institutes Anfang Oktober 2020 arbeiten können.
Für unseren Verein ist dieses Projekt eine tolle Gelegenheit, verschiedene Fähigkeiten (Entwicklung von Aufgaben, Durchführung von Workshops und kleinen Veranstaltungen) miteinander zu verbinden und an anderer Stelle Schulen für Technik zu begeistern. Wir freuen uns schon jetzt auf das Robotik-Festival im Oktober und sind gespannt, wie viele Aufgaben die Teams lösen und wie sie ihre Roboter auf Deutsch erläutern werden.

© Fotos: Goethe-Institut Prag, Foto: Petra Hajska
Premium Partner
Gold Partner
Silber Partner
TB e.V. - Netzwerk