Ihre Großspende ermöglicht Robotergeschichten

Unser Verein wurde 2011 von jungen Erwachsenen mit der Motivation gegründet, die eigene Erfahrung von Roboterwettbewerben an möglichst viele andere Kinder und Jugendliche weiterzugeben. Aus unserer Erfahrung wissen wir, welche wertvollen Erlebnisse, Erfahrungen und Lernmöglichkeiten Roboterwettbewerbe bieten.

Es sind die Geschichten von Kindern und Jugendlichen, die bei unseren Wettbewerben zum ersten Mal in einem Team antreten und lernen, was es bedeutet, ein Teil einer Gruppe zu sein. Oder von besonders erfolgreichen Teams, die es bis zum Weltfinale schaffen und neben einer internationalen Wettbewerbsteilnahme Eindrücke aus einem anderen Land oder Kultur mitnehmen. Wir möchten noch mehr von diesen Geschichten ermöglichen.

Ihr Einsatz für die Talente von Morgen!

Entdecken Sie mit uns zukünftigen IT-Experten und Ingenieure! Als Großspender leisten Sie einen wichtigen Beitrag, dass wir unsere erfolgreiche Arbeit ausbauen können und noch mehr Kinder und Jugendliche für Technik & Robotik begeistern können. Gleichzeitig fördern Sie den derzeit dringend benötigten naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchs in Deutschland.

Erzählen Sie uns, wie Sie helfen möchten. In einem persönlichen Gespräch überlegen wir gemeinsam, wie Ihr Engagement aussehen und schließlich verwirklicht werden kann.


Das können Sie mit einer Großspende erreichen:

Austragungsort

Mit einer Spende von 5.000 € können wir einen neuen Austragungsort für einen Roboterwettbewerbe, zum Beispiel in Ihrer Region, etablieren.

Roboterbild

Mit 15.000 € können wir 8-10 Schulen mit einem „Roboter-Starter-Set“ versorgen und Lehrerinnen und Lehrer schulen.

TB e.V. Team

Mit einer jährlichen Spende von 25.000 € können wir unser Team verstärken, welches täglich an dem Ausbau unserer Aktivitäten arbeitetet.


Informationen für Großspenderinnen und Großspender

Es gibt keine allgemeine Definition über die Höhe einer Großspende. Es handelt sich ganz allgemein um eine hohe Summe, die einen signifikanten Unterschied macht.

Ja, wir sind immer offen für neue Ideen und gespannt von Ihrer persönlichen Geschichte zu hören. Die zuvor genannten Beträge geben ein Beispiel für Möglichkeiten der Unterstützung unserer laufenden Arbeit. Neue Projektideen können auch außerhalb von unserer derzeitigen Hauptaktivität, der Organisation der World Robot Olympiad in Deutschland, realisiert werden. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir Kinder und Jugendliche für Technik begeistern.

Ja, unser Verein und die Tochtergesellschaft unseres Vereins, welche größere Projekte abwickelt, sind gemeinnützig anerkannt. Nach einer Spende stellen wir gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Erfahren Sie noch mehr über unseren Verein:
Kurz & Kompakt
Gesellschaftliche Wirkung
Teil der Initiative Transparente Zivilgesellschaft


Ihre Unterstützung wirkt!

Der Bedarf an Fachkräften im MINT-Bereich ist weiter enorm. Bei unseren Roboterwettbewerben erlernen die Teilnehmer den Bau und die Programmierung eines Roboters, das Lösen von Aufgaben in vorgegebenen Zeiträumen und die Arbeit im Team.

Dies bestätigt auch unsere wissenschaftliche Evaluationsstudie aus dem Jahr 2019: Die Kinder und Jugendlichen entwickeln ihre unterschiedlichen Kompetenzen im Hard- und Softskills-Bereich sehr gut und noch dazu unabhängig von Alter, Geschlecht, Erfahrung und Erfolg beim Wettbewerb. Ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer berichten über ein gestiegenes Interesse an Technik/Informatik-Themen durch die Teilnahme an der WRO.

Grafik Kompetenzentwicklung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Was ist Ihre persönliche Geschichte? Wieso ist es Ihnen wichtig, den MINT-Nachwuchs zu fördern?
Erzählen Sie uns mehr in einem persönlichen Gespräch:

Markus Fleige

Vorsitzender TB e.V.
Ansprechpartner für Spender & Förderer

+49 2373/9468398
+49 176/21110153

Premium Partner
Gold Partner
Silber Partner
TB e.V. - Netzwerk