12 deutsche Teams dürfen zum Weltfinale nach Ungarn

Das offizielle Weltfinale der WRO findet vom 8. - 10. November 2019 in Győr, Ungarn, statt. Weitere Informationen zum Event gibt es auf der Internetseite www.wro2019.org.

Regular Category

Die Startberechtigungen in der Regular Category wurden verliehen durch:

  • Altersklasse Elementary: Michael Nanz, Geschäftsführer Technische Akademie Schwäbisch Gmünd
  • Altersklasse Junior: Florian Wengert, eule gmünder wissenswerkstatt Schwäbisch Gmünd
  • Altersklasse Senior: Dominik Minet, eule gmünder wissenswerkstatt Schwäbisch Gmünd

Regular Category Elementary, 1. Platz

JECC
TfK - Technik für Kinder e. V. Deggendorf
JECC

Regular Category Elementary, 2. Platz

HHG Brunole
Heinrich-Heine-Gymnasium Dortmund
HHG Brunole

Regular Category Elementary, 3. Platz

HHG kut!
Heinrich-Heine-Gymnasium Dortmund
HHG kut!

Regular Category Junior, 1. Platz

Cassapeia Junior (*)
Privat-Team, Wiesloch
Cassapeia Junior

Regular Category Junior, 2. Platz

RobotECK
Privat-Team, Eckernförde
RobotECK

Regular Category Junior, 3. Platz

Exatrace
Josef-Hofmiller-Gymnasium Freising
Exatrace

Regular Category Senior, 1. Platz

Legostheniker
Privat-Team, Lappersdorf
Legostheniker

Regular Category Senior, 2. Platz

Cassapeia Senior
Privat-Team, Wiesloch
Cassapeia Senior

Open Category

Die Startberechtigungen in der Open Category wurden durch einzelne Jurymitglieder (2. Platz Christian Eder, 1. Platz Kaethe Engler) verliehen.


Open Category, 1. Platz

MÖP Schwachstrommechaniker
DBG Wiehl
MÖP Schwachstrommechaniker

Open Category, 2. Platz

Jawas
Gymnasium Schloß Neuhaus / MINTeresse e.V.
Jawas

Football Category

Die Startberechtigungen in der Football Category wurden verliehen durch den Oberbürgermeister der Stadt Schwäbisch Gmünd, Richard Arnold.


Football Category, 1. Platz

Jump Birds
Jump / JUMP education initiative Werden
Jump Birds

Football Category, 2. Platz

BotBrothers
CFG / FV 08 Hockenheim
BotBrothers

(*) Das Team hat sich entschlossen, nicht am internationalen Wettbewerb teilzunehmen. Wir haben ein weiteres Team entsprechend des Rankings des Wettbewerbs gefragt.

Weitere Auszeichnungen

In der Open Category werden noch zwei Sonderpreise vergeben. Der Jury-Award (mit im Bild: Peter Kusterer, IBM Deutschland, links und Michael Fährmann, Jurymitglied, rechts), verliehen durch die Jury für ein Team mit besonderen Leistungen, sowie der Team-Award (mit im Bild zwei Jurymitglieder und Peter Kusterer), der durch Abstimmung zwischen den Teams ermittelt wird. In diesem Jahr ging der Jury- und Team-Award an dasselbe Team. Außerdem waren Teams der Football Category Starter (mit im Bild der Oberbürgermeister der Stadt Schwäbisch Gmünd, Richard Arnold) zu Gast beim Deutschlandfinale. Der erste Platz wurde dabei auch ausgezeichnet.


Open Category, Team Award

MÖP Schwachstrommechaniker
DBG Wiehl
MÖP Schwachstrommechaniker

Open Category, Jury-Award

Team Tresor
Junior-Akademie Zukunft spielend entwickeln!
Team Tresor

Football Category Starter, 1. Platz

Legonardos 3
St. Leonhard Gymnasium, Aachen
BotBrothers

Schreibe deine Robotergeschichte

Informiere dich über die Eckdaten der neuen Saison und merke dir den Anmeldestart am 4. November 2019.

Zeitplan WRO 2020
Premium Partner
Gold Partner
Silber Partner
TB e.V. - Netzwerk