Grußwort Technische Akademie

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
liebe Partner und Sponsoren,
liebe Gäste,

Das Jahr 2019 ist für die eule gmünder wissenswerkstatt von besonderer Bedeutung. Es ist das Jahr unseres fünfjährigen Jubiläums und wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Ihnen unsere bisherige Robotergeschichte mit der Ausrichtung des Deutschlandfinales der WRO fortschreiben zu können.

Fundierte Kompetenzen zum Umgang mit neuen Technologien sind künftig für Kinder und Jugendliche eine zentrale Grundlage für ihren weiteren Lebens- und Berufserfolg. An dieser bedeutenden Schnittstelle trägt die WRO maßgeblich dazu bei, großes Interesse bei Kindern und Jugendlichen an neuen Technologien zu wecken und spielerisch mit den Möglichkeiten der Robotertechnik vertraut zu machen. Bei allen bisherigen Wettbewerben der WRO konnten wir dabei eine sehr hohe Begeisterung, vorbildliche Teamarbeit und außergewöhnliche Leistungen aller Teilnehmer/innen beobachten: Die Technik und das besondere Lernarrangement der WRO kommen besonders gut an und setzen starke Impulse.

Es ist der originäre Auftrag der eule gmünder wissenswerkstatt, technikbasierte Lerngelegenheiten und Erfahrungsarrangements nicht nur zum Erwerb von Technikwissen anzubieten, sondern dabei auch Spaß und Freude am Lernen mit und durch Technik zu vermitteln. Es war und ist daher eine Selbstverständlichkeit, gemeinsam mit unserem Partner TECHNIK BEGEISTERT e.V. regionale Roboterwettbewerbe durchzuführen und 2019 das Deutschlandfinale der WRO zu gestalten. Es ist eine große Ehre, die besten Teams aus Deutschland in Schwäbisch Gmünd begrüßen zu können und spannende Wettbewerbe auf hohem technischen Niveau erleben zu dürfen. Das Finale der WRO wird als ein besonderes Highlight in die Geschichte der eule gmünder wissenswerkstatt eingehen.

Die Technische Akademie Schwäbisch Gmünd als Betreiber der Wissenswerkstatt eule ist sehr stolz, das Deutschlandfinale der WRO auszurichten und zu zeigen, dass in Schwäbisch Gmünd Kinder und Jugendliche vielfältige Möglichkeiten haben, Freude an der Technik und an der Digitalisierung zu entwickeln und ihr Wissen zu erweitern. Wir sind davon überzeugt, dass die bisherige Erfolgsgeschichte der eule gmünder wissenswerkstatt in enger Partnerschaft mit „TECHNIK BEGEISTERT e.V.“ und WRO fortgeschrieben werden kann. Es ist für uns ein weiterer wichtiger Baustein, frühzeitig die künftige Generation auf die technischen Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten.

Mit der breiten und nachhaltigen Unterstützung vieler Sponsoren aus der regionalen Wirtschaft, der Stadt Schwäbisch Gmünd und dem Ostalbkreis wurde es möglich, dieses Deutschlandfinale durchzuführen. An dieser Stelle möchten wir uns ganz besonders bei unseren großzügigen Sponsoren und Förderern des Deutschlandfinales der WRO bedanken.

Wir wünschen allen Teams viel Spaß und gutes Gelingen für das Deutschlandfinale der World Robot Olympiad!

Michael Nanz, Geschäftsführer der Technischen Akademie
Florian Wengert, eule gmünder wissenswerkstatt/Digitalisierungszentrum digiZ Ostwürttemberg

Portrait Michael Nanz
Michael Nanz

Logo TA

Portrait Florian Wengert
Florian Wengert

Logo Eule

Schreibe deine Robotergeschichte

Informiere dich über die Wettbewerbsstandorte und melde jetzt dein Team zur WRO 2019 an.

Wettbewerb 2019 im Überblick
Premium Partner
Gold Partner
Silber Partner
TB e.V. - Netzwerk