Für eine nachhaltige Zukunft: Doppstadt ist neuer Partner der WRO

Veröffentlicht am

Doppstadt sieht in der effizienten und ökologischen Aufbereitung und Verwertung von Wertstoffen eine der wichtigsten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Passend zum diesjährigen Thema der Saison – Rap the Scrap, Roboter reduzieren, verwalten und recyceln Müll – ist Doppstadt neuer Partner der WRO.

Doppstadt ist ein modernes Unternehmen mit Tradition. 1965 von Werner Doppstadt in Velbert als landwirtschaftlicher Betrieb gegründet, ist die Firma heute ein weltweit führender, anerkannter Partner in der Umwelttechnik. Das Unternehmen realisiert Lösungen für die Aufbereitung verschiedenster Materialien, wie z.B. Altholz-, Gewerbe und Industriemüll, Biomüll, Erdaushub und Grünschnitt.
Mit dieser Kompetenz in Umweltthemen unterstützt Doppstadt in diesem Jahr Teams in der Open Category. Dabei stehen Produktmanager den Teams bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite. Die Entwicklung einzelner Projekte wird auf dem Messestand von Doppstadt (Stand 404, Halle B1) auf der IFAT – der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft – vorgestellt. Die IFAT findet vom 30. Mai bis 3. Juni in München statt.
Wir freuen uns über die neue Kooperation mit dem Umweltspezialisten Doppstadt und sind gespannt, welche Projekte die durch Doppstadt begleiteten Teams entwickeln. Doppstadt hat die Kooperation soeben auch auf der eigenen Internetseite veröffentlicht.
Premium Partner
Silber Partner
TB e.V. - Netzwerk