WRO Saison mit über 430 Teams

Veröffentlicht am

Ende der letzten Woche ist die Anmeldung zur WRO-Saison 2022 zu Ende gegangen – über 430 Teams haben sich angemeldet, etwa 30 regionale Wettbewerbe können stattfinden. Damit haben wir etwa 60% der Teamanzahl aus dem Jahr 2020 (740 Anmeldungen, bevor die Saison wegen der Pandemie abgesagt wurde) erreicht.

Mit Blick auf die letzten Jahre und besonders den letzten Corona-Winter ist das ein tolles Ergebnis und wir freuen uns bereits auf die Wettbewerbe von Mitte Mai bis Mitte Juli in den verschiedenen Teilen von Deutschland. Es finden vor allem Präsenzwettbewerbe und zwei Hybridwettbewerbe, einmal in der Kategorie RoboMission und einmal in der Kategorie Future Innovators, statt. Die Hybridwettbewerbe sollen vor allem denjenigen Teams die Möglichkeit geben, für die eine Fahrt zu einem regionalen Wettbewerb zu weit oder der Termin eines regionalen Events unpassend war.

Von allen regionalen Wettbewerben (Präsenz und Hybrid) können sich Teams für das diesjährige Deutschlandfinale Mitte September in Chemnitz qualifizieren. In diesem Jahr haben wir Qualifikationsregelungen großzügig ausgelegt, sodass wir uns auf ein Deutschlandfinale mit etwa 110 Teams freuen. Für unsere WRO-Community ist es sehr schön nach zwei Jahren mit der Pandemie wieder eine halbwegs normale WRO-Saison zu erleben.

Bereits in diesem Jahr hätten wir Kapazität für weitere Teams gehabt und für die nächste Saison planen wir mit bis zu 45 regionalen Wettbewerben. Unter anderem kommen durch ein Förderprojekt in Ostdeutschland neue Austragungsorte in Thüringen und Brandenburg hinzu.

Alle WRO-Wettbewerbe können besucht werden, die Termine sind unter folgendem Link zu finden:
https://www.worldrobotolympiad.de/saison-2022/wettbewerbe
Gold Partner
Silber Partner
TB e.V. - Netzwerk