Online-System um ehrenamtliche Aufgaben erweitert

Veröffentlicht am

Unser Online-System wird um einen neuen Bereich erweitert, welcher ehrenamtliche Aufgaben im Verein und der World Robot Olympiad transparent darstellt. Interessierte Unterstützer:innen sind herzlich eingeladen, das System zu durchstöbern und uns bei verschiedenen Aufgaben zu unterstützen. Ermöglicht wurde die Erweiterung des Online-Systems durch die Förderung der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt.

Bisher hatten motivierte Unterstützer:innen die Möglichkeit, sich in unsere Helfer:innen-Datenbank einzutragen. Von dort wurden sie individuell für Aufgaben in ihrer Region kontaktiert. Das erweiterte Online-System ermöglich nun eine transparente und öffentliche Darstellung aller Aufgaben in unserem Verein und in Zusammenhang mit der WRO, bei welchen wir auf ehrenamtliche Unterstützung angewiesen sind.

Grundlage bildet eine stetig aktualisierte Aufgabenübersicht, welche von unserem Verein und Wettbewerbspartnern mit verschiedenen Aufgaben befüllt wird. Diese Übersicht ist öffentlich auf unserer Website einsehbar. Interessierte Ehrenamtliche können sich einen eigenen Account erstellen, um weiterführende Informationen zu erhalten und mit uns in Kontakt zu treten. Dadurch wird eine zentrale Anlaufstelle für alle ehrenamtlichen Aufgaben unserer Aktivitäten geschaffen.

Dabei bilden die vorhanden Aufgaben alle Bereiche ab, welche in unserer Vereinsarbeit vor und vor allem hinter den Kulissen von großer Bedeutung sind. Zum Launch des Portals stehen zum Einen klassische Helfer:innen-Aufgaben, wie Schiedsrichter:in und Juror:in bei Wettbewerben der laufenden Saison offen. Vor allem für die hybriden Wettbewerbe in dieser Saison suchen wir aktuell Unterstützung. Zum Anderen werden Aufgaben dargestellt, bei welchen wir langfristig Hilfe in der Umsetzung benötigen. Hierzu gehören die Themenbereich Design, Fundraising und Website-Programmierung. Zusätzlich sind bereits einige Aufgaben im Zusammenhang mit dem Weltfinale 2022 zu finden, hier suchen wir in der Vorbereitung und Durchführung vor allem Sprachtalente und Ehrenamtliche für das Rahmenprogramm.
Im Zuge der Erweiterung des Online-Systems ist auch ein zugehöriger Film entstanden, welcher die Aufmerksamkeit auf die Möglichkeiten der ehrenamtlichen Mitarbeit in unserem Verein legt. Ihr findet diesen auf YouTube (hier klicken).


Wir freuen uns sehr, wenn ihr einen Blick in das neue Online-System werft und uns dabei unterstützt, noch mehr Kinder und Jugendliche für MINT und Robotik zu begeistern. Lasst uns gemeinsam Robotergeschichten schreiben! Schau jetzt direkt auf unserer Homepage nach einer passenden Aufgabe für dich oder registriere dich in unserem Online-System www.tb-ev.de/mithelfen
Gold Partner
Silber Partner
TB e.V. - Netzwerk