Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt fördert unseren Verein

Aktivitäten für neues Helferportal und Podcast beginnen

Veröffentlicht am

Im Oktober haben uns sehr über eine Förderzusage der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (kurz: DSEE) gefreut. Die Stiftung fördert in den letzten Monaten des Jahres mit dem Programm „Gemeinsam wirken in Zeiten von Corona“ gemeinnützige Organisation in Zeiten von Corona. Es geht um digitale Ausstattung, aber auch um digitale Ideen für die eigenen Projekte.

Unser Verein ist aktuell tatkräftig dabei, verschiedene Themen durch diese Förderung umzusetzen. Dazu gehört eine Erweiterung unseres Online-Systems mit Funktionalitäten für Helfer*innen. Wir haben damit schon bald eine Möglichkeit besser zu zeigen, wie man unseren Verein bei unseren Aktivitäten bzw. die Wettbewerbe der World Robot Olympiad, ehrenamtlich unterstützen kann. Dazu entstehen auch noch Erklärvideos und Flyer. Außerdem beschäftigen wir uns gerade mit weiteren Online-Video-Formaten sowie dem Aufbau eines eigenen Podcast. Mit dem Podcast möchten wir vor allem spannende Themen rund um digitale und MINT-Bildung diskutieren, vorstellen und interessant aufbereiten.
Zu diesen Themen bzw. auch generell gehört eine gewisse technische Ausstattung, die uns durch die Förderung ebenfalls ermöglicht wird. Bis vor wenigen Wochen haben zum Beispiel alle Mitarbeiter*innen unseres Vereins mit ihren privaten Laptops gearbeitet und wir freuen uns, dass wir diese Situation teilweise verbessern konnten.
Die Förderung durch die DSEE kam für uns genau im richtigen Moment und wir können uns an dieser Stelle dafür nur herzlich bedanken! Die vielen neuen Themen, Helfer-Tool, Podcast, Videos etc., werden für euch früh im neuen Jahr sichtbar und wir freuen uns wie immer über Ideen und euer Feedback.

Im Bild: Ein Gruppenfoto unserer ehrenamtlichen Helfer*innen beim Deutschlandfinale 2019 in Schwäbisch Gmünd.
Gold Partner
Silber Partner
TB e.V. - Netzwerk