Grußwort der Präsidentin der Europäischen Kommission
Dr. Ursula von der Leyen

Liebe Kinder und Jugendliche,
liebe WRO-Community,
sehr geehrte Damen und Herren,

unter der diesjährigen Themensetzung „My Robot My Friend“ beschäftigt Ihr euch bei der weltweiten Roboterolympiade mit Fragen, die aktueller nicht sein können.

Denn Roboter werden in unserem beruflichen und privaten Alltag eine immer wichtigere Rolle spielen. Deswegen beschäftigen wir uns als Europäische Kommission im Rahmen unserer Digitalstrategie auch mit Fragen rund um Innovation und Forschung im Bereich Robotik. Dabei geht es auch um ethische Fragen. Wir sind entschlossen, den digitalen Wandel in Einklang mit unseren Werten zu gestalten. Denn wir dürfen bei aller Begeisterung für Innovation und neueste Technik und Innovation nie diejenigen aus den Augen verlieren, die von unseren Erfindungen profitieren sollen – die Bürgerinnen und Bürger. Bei uns in Europa steht am Ende immer der Mensch mit seinen Rechten und Bedürfnissen im Mittelpunkt.

Ich freue mich deswegen sehr, dass das diesjährige Weltfinale der Roboterolympiade in Deutschland ausgetragen wird. Es gibt dafür kaum einen passenderen Gastgeber als die Stadt Dortmund, die gerade erst als „European Capital of Innovation“ ausgezeichnet wurde.

Bei Euren Roboterwettbewerben und speziell beim Weltfinale geht es aber nicht allein um die kreativsten Ideen und größten Talente. Noch wichtiger ist, was Ihr für Euer eigenes Leben aus diesem schönen Event mitnehmt. Ich möchte Euch daher ermutigen in Dortmund mit möglichst vielen anderen Kindern und Jugendlichen aus vielen Ländern ins Gespräch zu kommen, Euch über Eure Roboterideen auszutauschen und gleichzeitig auch etwas über andere Kulturen und ferne Länder zu lernen.

Für das Weltfinale im November wünsche ich Euch viel Spaß und Erfolg und bedanke mich recht herzlich bei allen Organisatoren, Sponsoren und Unterstützern, die diese Veranstaltung in diesen besonderen Zeiten ermöglichen.

Dr. Ursula von der Leyen
Präsidentin der Europäischen Kommission

Portrait Dr. Ursula von der Leyen

WRO Weltfinale 2022 - Dortmund, Deutschland

Das Weltfinale der WRO kommt nur einmal in jedes Land. Für das Jahr 2022 gibt es die einmalige Möglichkeit beim Weltfinale direkt vor Ort mit dabei zu sein und den Nervenkitzel Robotik live mitzuerleben. Wir erwarten Teams aus über 80 Ländern und damit einen spannenden, internationalen Mix an Menschen.

Partner des Weltfinales 2022

Wir bedanken uns bei allen Partnerinnen und Partnern, die mit uns Robotergeschichte schreiben!