Saison der #WRO2019

Herzlich willkommen zur neuen Saison! Wir freuen uns auf eine weitere Saison mit spannenden Wettbewerben und vielen Teams. Es gibt die Chance, sich für das Weltfinale der WRO in Ungarn zu qualifizieren.
Letzte Aktualisierung: 12.03.2019.

Informationen zur WRO 2019

Wir freuen uns schon jetzt auf die neue WRO-Saison 2019. Auf dieser Seite informieren wir über die neue Saison. Einfach den gewünschten Punkt anklicken und es öffnet sich eine Klappbox mit weiteren Informationen.

Nach einer ersten Veranstaltung im letzten Jahr auf den Philippinen geht das Konzept der WRO Friendship Invitationals in die nächste Runde. In diesem Jahr findet bereits vom 1. bis 4. August das Event in Aarhus, Dänemark, statt.

An dieser Stelle ein kurzer Überblick und Informationen zu einzelnen Themen:

  • Fortführung Starter-Programme: Die Starter-Programme in der Regular und Football Category haben in der Saison 2018 einen tollen Anklang und überwiegend positives Feedback erhalten. Wir haben uns darüber sehr gefreut und entschieden, dass wir diese Starter-Altersklassen weiterhin anbieten und das Angebot dazu weiter ausbauen möchten.
  • Schulpreis 2019: Auch in diesem Jahr möchten wir gemeinsam mit unserem Partner IBM Deutschland eine Schule auszeichnen. Weitere Informationen zum Schulpreis 2019 findet ihr auf dieser Seite.
  • WRO Leitprinzipien: In den letzten Jahren haben wir in unseren Regelwerken schon darauf hingewiesen, wie wir uns die Arbeit eines Teams und eines Team-Coaches vorstellen. Mittlerweile gibt es hierzu auch internationale Leitprinzipien, die wir nun gesammelt mit unseren Ansätzen auf einer Internetseite darstellen.

Steuerungselemente des Robotermodells

Die Prozesse der Open Category werden im Laufe der Jahre immer weiterentwickelt und verbessert. Die Grundlage des Regelwerks beruht hierbei auf den internationalen Dokumenten. Aufgrund der Lockerung des internationalen Regelwerks bezüglich der Verwendung verschiedenster Controller, haben wir uns dazu entschieden, jegliche Art und Anzahl von Controllern für die Steuerung des Robotermodells zu erlauben. Dies bedeutet konkret, dass ein EV3-/NXT-Set keine Voraussetzung mehr zur Teilnahme ist.

In der Regular Category wird es folgende Änderungen im Wettbewerbsablauf geben:

  • Programmiersprachen: Die Regular Category öffnet sich ab 2019 vollständig, d.h. in allen Altersklassen, für alle Programmiersprachen.
  • Länge erster Bauphase: Die erste Bauphase der Regular Category wird von 150 Minuten auf zukünftig 120 Minuten verkürzt.
  • Zweite Überraschungsaufgabe beim Deutschlandfinale: Beim zweitägigen Deutschlandfinale wird es an jedem Tag eine neue Überraschungsaufgabe geben.
  • Vorbestellung der Spielfeldmatten: Es ist ab sofort möglich die Spielfeldmatten der Regular Category vorzubestellen. Die Bestellung erfolgt über den Online-Shop unseres Material-Partners mydisplays: www.mydisplays.net/wro.

In der Football Category wird es im Vergleich zur letzten Saison nur geringe Anpassungen an den Regeln geben.

Mit Blick auf das Starter-Programm in der Football Category haben wir die Altersklassenregelungen angepasst und auch mit den anderen Kategorien vereinheitlicht. Teams können in der Football Category nun wie folgt teilnehmen.

  • Altersklasse Starter für Einsteiger im Alter von 8 - 15 Jahren
  • Altersklasse Traditionell für Jugendliche im Alter von 8 - 19 Jahren

Ab der Saison 2019 wurden auch in der Regular Category die Beschränkungen bei der Programmiersprache vollständig aufgehoben. Damit steht euch die Wahl der Programmiersprache jetzt bei der gesamten WRO frei.

Einen Überblick über mögliche Programmiersprachen findet ihr auf dieser Seite.

Wir weisen aber darauf hin, dass eure Software offline auf einem Laptop lauffähig sein sollte, da nicht davon ausgegangen werden kann, dass beim Wettbewerb Internet für die Teams zur Verfügung steht.

Überblick über alle Altersklassen

Details und weitere Informationen bitte unter der Tabelle nachlesen.

Altersklasse Regular Open Football
6 - 12 (Starter) ja
8 - 15 (Starter) ja
8 - 12 (Elementary) ja ja
13 - 15 (Junior) ja ja
16 - 19 (Senior) ja ja
8 - 19 (Football) ja

Hinweise für alle Kategorien / Altersklassen

Mindestens ein Teilnehmer eines Teams muss sich in der Altersklasse befinden, in der das Team angemeldet wird. Weitere Teilnehmer (1 oder 2) dürfen bis zu ein Jahr jünger sein als die Altersklasse erlaubt. Das heißt, dass ein Junior-Team zum Beispiel auch aus einem 13-Jährigen und zwei 12-Jährigen (jeweils Alter im Kalenderjahr wie unten beschrieben) gebildet werden kann. Die Beschränkung um „ein Jahr jünger“ heißt aber auch, dass kein 12-Jähriger mit einem 17-Jährigen ein Senior-Team bilden kann. Es geht also immer nur um die nächsthöhere Altersklasse.

Maßgeblich ist dabei immer das Geburtsjahr eines Teilnehmers und nicht das Alter am Wettbewerbstag, ein Beispiel: Ein Schüler, der irgendwann im Kalenderjahr 13, 14 oder 15 Jahre alt wird, darf nur in der Altersklasse Junior mitmachen. Anders ein anderer Schüler, der am Tag des Wettbewerbs im Mai noch 15 Jahre alt ist, aber im Kalenderjahr 16 Jahre alt wird. Er muss in der Altersklasse Senior antreten.

Altersklassen in der REGULAR Category

Starter Alle Teammitglieder eines Teams werden im Kalenderjahr 2019 6 – 12 Jahre alt sein (d.h. sind in den Jahren 2007 – 2013 geboren). Besonderheit: Hierbei gilt Regel 6.3 nicht, Teilnehmer müssen mindestens 6 Jahre alt sein.
Elementary Alle Teammitglieder eines Teams werden im Kalenderjahr 2019 8 – 12 Jahre alt sein (d.h. sind in den Jahren 2007 – 2011 geboren).
Junior Alle Teammitglieder eines Teams werden im Kalenderjahr 2019 13 – 15 Jahre alt sein (d.h. sind in den Jahren 2004 – 2006 geboren).
Senior Alle Teammitglieder eines Teams werden im Kalenderjahr 2019 16 – 19 Jahre alt sein (d.h. sind in den Jahren 2000 – 2003 geboren).

Altersklassen in der OPEN Category

Elementary Alle Teammitglieder eines Teams werden im Kalenderjahr 2019 8 – 12 Jahre alt sein (d.h. sind in den Jahren 2007 – 2011 geboren).
Junior Alle Teammitglieder eines Teams werden im Kalenderjahr 2019 13 – 15 Jahre alt sein (d.h. sind in den Jahren 2004 – 2006 geboren).
Senior Alle Teammitglieder eines Teams werden im Kalenderjahr 2019 16 – 19 Jahre alt sein (d.h. sind in den Jahren 2000 – 2003 geboren).

Altersklassen in der FOOTBALL Category

Starter
(1 gegen 1)
Alle Teammitglieder eines Teams werden im Kalenderjahr 2019 8 – 15 Jahre alt sein (d.h. sind in den Jahren 2004 – 2011 geboren).
Traditionell
(2 gegen 2)
Alle Teammitglieder eines Teams werden im Kalenderjahr 2019 8 – 19 Jahre alt sein (d.h. sind in den Jahren 2000 – 2011 geboren).

Die Themen Datenschutz und die Verwendung von Foto und Videomaterial haben für uns schon immer eine hohe Bedeutung. In den letzten Jahren haben wir bei unseren Wettbewerben bereits Formulare zur Verwendung von Fotos und Videos eingesammelt und sind mit den in unserem Online-System eingegebenen Daten der Coaches und Teilnehmer immer sorgsam umgegangen.

Die neue Datenschutzverordnung hat auch unsere Sinne für das Thema geschärft. Nach intensiven Überlegungen mit Beratern und Anwälten wissen wir, dass wir den Prozess der Anmeldung von Teams und Teilnehmern etwas verbessern müssen.

Ab der nächsten Saison benötigen wir von jedem Teilnehmer ein von den Personensorgeberechtigten unterschriebens Datenschutz-Formular, welches uns die elektronische Verarbeitung der Teilnehmerdaten gestattet. Ohne die Zustimmung zur elektronischen Datenvearbeitung ist keine Teilnahme möglich.

Weitere Informationen in den folgenden Dokumenten:
Datenschutz-Formular
Hinweise zur Anmeldung 2019 (siehe hierzu Punkt 7)

Wir freuen uns, dass wir mit dem Deutschlandfinale 2019 im Cogress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd zu Gast sein dürfen. Erstmals findet das Deutschlandfinale an zwei Wochentagen, am 25. und 26. Juni 2019 (Dienstag und Mittwoch) statt. Wir planen wie in den letzten Jahren mit einem recht frühen Start am 25. Juni, sodass man am 26. Juni noch gut nach Hause kommen kann.

Leider ist die Pfingst- und Sommerferiensituation im Jahr 2019 nicht einfach. In der Woche des Deutschlandfinales sind schon Sommerferien in Berlin und Brandenburg (erste Ferienwoche). Wir hoffen, dass eine Teilnahme für unsere Teams aus diesen Bundesländern trotzdem möglich ist.

Die World Robot Olympiad wächst immer weiter. In der Saison 2018 haben uns über 500 Personen bei der Durchführung und Organisation von Wettbewerben (z.B. als Schiedsrichter, Jurymitglieder, Organisator von Wettbewerben) geholfen. Auch unser Verein wächst weiter mit aktiven Vereinsmitglieder und Fördermitgliedern.

Möchtest du uns auch unterstützen und mitmachen? Dann informiere dich auf unseren Seiten oder sprich uns an:
Übersicht: Mitmachen als Helfer, Organisator etc.
Mitgliedschaft in unserem Verein


Ansprechpartner in der Saison

Wenn eine Frage auftritt, erreicht uns diese am schnellsten über das Online-Formular in unserem FAQ-Bereich. Wir beantworten diese Fragen sehr schnell und stellen die häufigsten Fragen und dazugehörigen Antworten für alle sichtbar online. Sollten dennoch weitere Fragen auftreten, könnt ihr uns gerne persönlich kontaktieren. Ihr helft uns, wenn ihr dabei die folgende thematische Zuordnung bei der Anfrage beachtet.


Lukas Plümper
Fragen zur Regular Category
Online-System, Anmeldungen

lp[at]technik-begeistert.org
+49 176/98331332
 

Miriam Messer
Fragen zur Open Category
 

mm[at]technik-begeistert.org
+49 172/4023431
 

Thilo Röthemeyer
Fragen zur Football Category
 

tr[at]technik-begeistert.org
+49 1577/7745740
 

Markus Fleige
Gesamtorganisation
Austragungsorte & Partnerschaften

mf[at]technik-begeistert.org
+49 176/21110153

Schreibe deine Robotergeschichte

Informiere dich über die Wettbewerbsstandorte und melde jetzt dein Team zur WRO 2019 an.

Wettbewerb 2019 im Überblick
Premium Partner
Gold Partner
Silber Partner
TB e.V. - Netzwerk